M5 Consulting

Partizipative Standortentwicklung

Ihre Situation

Ihre Branche steckt in der Krise und Sie befürchten personelle Veränderungen. Oder es besteht zwar eine solide Produktbasis, aber es fehlt an innovativen Ideen. Hier wollen wir ansetzen und Sie und Ihre Belegschaft gemeinsam an der Weiterentwicklung Ihres Standortes beteiligen.

Was Sie erreichen wollen

  • Erhalt von Arbeitsplätzen & Standortsicherung
  • Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung zur Weiterentwicklung des Standortes
  • Heben von Mitarbeiterpotenzialen
  • Ideen mit der ganzen Belegschaft entwickeln und gemeinsam umsetzen

Unser Vorgehen

Niemand kennt einen Standort so gut, wie die eigenen MitarbeiterInnen. Sie sind es, die wir in unsere Innovationsanalyse einbeziehen, um einen umfassenden Einblick in die Situation und die Verbesserungspotenziale Ihres Betriebes zu erlangen:

  • Partizipative Innovationsanalyse
    Wir nutzen qualitative und quantitative Methoden, um die verschiedenen Sichtweisen aller MitarbeiterInnen auf das Unternehmen in die Analyse einzubringen.
  • Ergebnispräsentation
    Die Ergebnisse der Innovationsanalyse helfen dabei, die wichtigsten Handlungsbedarfe des Betriebes zu identifizieren. Auf Grundlage der verschiedenen Sichtweisen werden gemeinsam die fünf wichtigsten Handlungsfelder abgestimmt.
  • Projektplanung
    Die Handlungsfelder werden operationalisiert und in einen Ziel- und Maßnahmenplan eingearbeitet, der partizipativ umgesetzt wird.

Unser Angebot

Mit unserem Konzept der partizipativen Standortentwicklung legen Sie den Grundstein für eine neue Art der Zusammenarbeit und Beteiligung in Ihrem Unternehmen. Sie sollten ca. 7–10 Workshoptage innerhalb von ca. sechs Wochen bis sechs Monaten einplanen. In dieses Vorgehen lassen unsere BeraterInnen ihre langjährige Beratungserfahrung aus verschiedenen Branchen sowie ihre wissenschaftliche Ausbildung einfließen.